Wie steiger ich mein Selbstbewusstsein?

shutterstock_81713011
Frauen wollen selbstbewusste Männer! Männer die genau wissen, wer sie sind und was sie wollen. Geld und Aussehen sind nicht wichtig, allein dein Charisma wird Frauen von dir überzeugen. In diesem Artikel werd ich dir helfen, dieser selbstbewusste Mann zu werden und somit deine Chance bei Frauen enorm zu steigern.

Der Weg zu einem selbsbewussten Mann:

“Wenn du immer das tust, was du schon immer getan hast, dann wirst du auch immer so sein, wie du schon immer warst.”

Veränderung ist der entscheidene Punkt. Ich kann dir nur hilfreiche Tipps geben, aber ändern musst du dich selber. In diesem Artikel werde ich dir einige Tipps geben, wie du selbstbewussterer  im Hinblick auf Frauen werden kannst. Es sind einige wenige und einfache Schritte, das Schwierige dabei ist nur deine Selbstüberwindung. Du musst es wirklich wollen!

Keine Angst, du brauchst dir kein Tattoo stechen lassen oder einen Baum fällen. Du musst “nur” deine Einstellung ändern.

Wir machen uns oft kleiner als wir sind. Wir denken uns, dass manche schlicht damit geboren sind und wir nichts daran ändern können. Doch glaub mir, in dir steckt ein riesen Potenzial, dass nur darauf wartet, ans Licht zu treten.

Werde dir endlich bewusst, was für ein toller Kerl du bist und dass jede Frau glücklich sein kann, von dir angesprochen zu werden! Lies dir diesen Satz am Besten noch einmal durch oder gleich 100 mal, weil es wichtig ist, dass du dir darüber im Klaren bist!

Das wohl Wichtigste bei einer Verführung ist dein Selbstbewusstsein. Wie soll eine Frau denn von dir überzeugt sein, wenn du es noch nicht einmal selber bist? Mit einem gesunden Selbstbewusstsein wird es dir viel leichter fallen, Frauen anzusprechen und mehr. Doch keine Angst, falls du noch kein ausgeprägtes Selbstbewusstsein hast. Wie bei allem in der Verführung, kann man ein gesundes Selbstbewusstsein erlernen.
Man entwickelt es mit der Zeit. Wichtig dabei ist nur, dass du weißt wie und genau das Wissen dann auch anwendest.

1. Sei du selbst

Viele Männer denken, sie müssten der Frau um jeden Preis gefallen. Sie verstellen sich, denken im Voraus schon über alles Mögliche nach und merken nicht, dass sie sich damit viel zu viel Druck machen und es genau deswegen auch am Ende nicht klappt. Manche denken auch, es sei komisch auf eine fremde Frau zu zugehen und sie anzusprechen, doch am Anfang ist jede Frau eine Fremde und der einzige Weg das zu ändern, ist sie anzusprechen.

Du musst wissen, dass Frauen es in der Regel lieben, angesprochen zu werden. Es zeigt ihnen, dass sie begehrt werden. Besonders wenn der Mann dann auch noch ein wirkliches Interesse an ihr zeigt und nicht einfach versucht mit einem billigen Anmachspruch bei ihr zu landen. Genau aus diesem Grund ist es grade nicht komisch eine fremde Frau einfach so anzusprechen, sondern genau das, was du machen solltest.

Entscheidend dabei ist, dass du du selbst bist. Frauen merken es sofort, wenn du dich verstellst und wenn sie das erst einmal gemerkt haben, hast du keine Chance mehr bei ihnen. Frauen wollen keine Männer, die sich für jemanden anderen ausgeben, sie wollen dich und zwar so wie du bist.
Solltest du dennoch einen Korb bekommen, lass dich nicht unterkriegen. Ich selber habe schon etliche Körbe bekommen und das ist auch gut so, denn ohne kleine Niederlagen, können wir uns ja nicht weiterentwickeln.

Merke dir: Sei du selbst auf eine selbstbewusste Art und Weise!

2. Augenkontakt

Ich kann dir versichern, dass viele Männer schon hierbei versagen. Sie gehen in eine Bar und sobald sie eine attraktive Frau sehen, suchen sie nur noch nach den richtigen Worten. Eine Verführung beginnt aber oft damit, dass man der Frau in die Augen schaut, nicht in den Ausschnitt und auch nicht auf den Hintern, einfach nur in die Augen.

Sollte sie wirklich kein Interesse an dir haben, dann wird sie dir das schon zeigen, was aber wiederum nicht heißt, dass du sie nicht verführen kannst, es macht es dann nur etwas schwieriger. Frauen werden manchmal auch bewusst nicht auf deinen Augenkontakt reagieren, um zu testen wie Ernst du es meinst. Also sprich sie auf jeden Fall an, auch ohne vorherigen Augenkontakt.

Sprichst du die Frau dann an, ist es umso wichtiger ihr in die Augen zu schauen (nicht starren) und auf keinen Fall auf den Boden zu gucken, denn da findet die Unterhaltung nicht statt.

Am Besten übst du das erst einmal mit Freunden und Verwandten und danach mit Frauen die deiner Meinung nach nicht besonders attraktiv sind, da es dir so am Anfang leichter fallen wird. Hast du das dann geschafft und kannst deinem Gesprächspartener oder -partnerin in die Augen gucken, ohne immer wieder auf den Boden zu gucken, ist es Zeit attraktive Frauen anzusprechen.

Merke dir: Augenkontakt ist extrem wichtig. Es ist reine Übungssachen und wenn du es nicht beherrscht, dann übe.

3. Baue ein Gespräch auf

Um ein Gespräch aufzubauen, musst du zu aller Erst nicht viel tun. Ein einfaches “Hey, wie heißt du?” oder “Hi, alles klar?” ist alles was du brauchst, um eine Unterhaltung zu beginnen.

Am Besten übst du das in deinem täglichen Leben, wie zum Beispiel beim Einkaufen im Supermarkt, in einem Shop oder wo auch immer du dich grade befindest. Dabei geht es noch gar nicht darum, die Person zu verführen. Sondern einfach darum, ein paar Worte zu sagen. Nach diesem Satz dann, verläuft jedes Gespräch anders, mach dir deswegen keinen Stress. Hör der Frau bloß aufmerksam zu und geh auf sie ein; zeig Interesse.

Du stellst also Augenkontakt her und verlässt dich ganz auf deine Spontanität. Es ist ja nicht so, dass du alle Fragen stellen musst, sie wird dich auch etwas fragen. Das Anfangsgespräch ist sehr wichtig beim Verführen einer Frau, da du erst einmal “das Eis brechen” musst.

Die meisten Frauen sind am Anfang noch etwas zurückhaltender, um so besser wenn du es nicht bist. Sei aber vorsichtig, dass du nicht zu aufdringlich bist. Sofort nach ihrer Nummer zu fragen, wäre in den meisten Fällen schlecht, da sie dich ja noch nicht einmal wenigstens ein bisschen kennt, “das Eis” ist sozusagen noch nicht gebrochen.

Auch musst du nicht gleich anfangen zu flirten, im Gegenteil, viele Frauen schreckt das sogar am Anfang eher ab. Beginne ein Gespräch deshalb in der Regel, als ob du nicht bloß auf ihre Nummer aus wärst. Denn genau das denken viele Frauen, wenn ein Mann sie anspricht. Du weißt es aber besser, deshalb sei nicht das, was sie von dir erwartet. Überrasche sie und du wirst sehen, das deine Chance sich vervielfachen.

Sprich sie lediglich freundlich an, zeig ihr, dass du ein wirkliches Interesse an ihr hast, ganz egal, ob sie dir ihre Nummer gibt oder ihr euch überhaupt noch einmal sehen werdet.

Dein Ziel sollte es sein, ein nettes Gespräch mit einer Frau zu führen. Wenn du das hinkriegst, wird sie am Ende sogar traurig sein, wenn ihr eure Nummern nicht ausgetauscht habt.

Du musst dir bewusst werden, dass du kein Verführer werden kannst, ohne nicht auch mal einen Korb zu bekommen.
Du brauchst es nicht als schlecht ansehen oder gar als peinlich, es gehört dazu und wird dir passieren, genauso wie es mir schon oft passiert ist.

“Und wenn ihr euch nur selbst vertraut, vertrauen euch die anderen Seelen.”  Goethe

Veröffentlicht unter Allgemein

Anmeldung

Du bekommst keine Spam und deine Email-Adresse wird auch nicht an Dritte weitergeleitet!